HIGH SPEED PCB DESIGN

Manuelle und automatisch einsetzbare Editierwerkzeuge ermöglichen die präzise Abstimmung von Netzen in Bezug auf Leiterbahnlänge und Signallaufzeit, um optimale Timing-Eigenschaften zu erreichen.

KEINE ANGST VOR HIGH SPEED DESIGN

Mit seinem leistungsfähigsten Routing Tool bietet eCADSTAR spezifische Funktionen, die auf das High Speed PCB Design ausgerichtet sind, wie z.B. DDR2, DDR3, DDR4 und PCI-Express. Dazu gehören Grenzwerte für Min/Max-Länge, Skew, Verzögerung und Crosstalk, um enge Toleranzen für Timing und Rauschen einzuhalten.

ARBEITEN MIT CONSTRAINTS

Nehmen wir an, Sie möchten Vorgaben in den Schaltplan einfügen, in denen Sie beschreiben, wie sich die Schaltung verhalten soll. Möglicherweise möchten Sie dies auch während des PCB Designs tun – indem Sie Elemente auswählen, die im physikalischen Layout mit Constraints belegt werden sollen, oder indem Sie ein Cross-Probing aus dem Schaltplan durchführen. Was auch immer Sie vorhaben, eCADSTAR arbeitet mit Ihnen zusammen. Der Constraint Browser ist sowohl in den eCADSTAR-Schaltplaneditor als auch in den PCB Editor integriert und funktioniert immer auf die gleiche Weise.

High speed pcb design

template topology manager

TOPOLOGIE-GESTEUERTES ROUTING

Standard-Topologien wie „Fly-by“ können schnell und einfach im eCADSTAR PCB Editor eingerichtet werden. Wählen Sie aus einer großen Auswahl an eingebauten Topologievorlagen mit sofortiger Visualisierung. Und Route mit virtuellen Knotenpunkten als Orientierungshilfe.

LÄNGE, LAUFZEIT UND LAUFZEITABWEICHUNG (SKEW)

Bei standardbasierten Bussen wie DDR4 und PCI Express gibt es keinen Spielraum, Vias an zufälligen Positionen zwischen den Bussen zu platzieren. Längenbasierte Beschränkungen sind oft der beste Weg, sie zu verlegen, wobei die Längenunterschiede (Skew) sehr gering oder gleich Null und die absolute Länge innerhalb enger Grenzen gehalten werden.

Sie können Einschränkungen auch in Bezug auf die Verspätung festlegen. Dies funktioniert gut, wenn die Anwendungshinweise solche Beschränkungen erforderlich machen oder wenn der Weg von der Quelle zur Last nicht einheitlich ist.

eCADSTAR high-speed

IMPEDANZKONTROLLE

Single-Ended- und differentielle Impedanzkontrolle ist für das High-Speed-Design von fundamentaler Bedeutung.

eCADSTAR passt automatisch Breiten und Abstände an, um Ihre Impedanzbedingungen zu erfüllen. Alternativ können Sie diese aber auch direkt vorgeben.

NOCH FRAGEN?

Falls Sie weitere Informationen darüber wünschen, wie eCADSTAR Ihren Designprozess unterstützen kann, kontaktieren Sie uns noch heute!
KONTAKTIEREN SIE UNS